Als Projektentwickler suchen wir ständig Grundstücke und Imobilien in un um Deutschland (Region München und Bayern), Schweiz und Österreich.

Berge, Seen, und eine Weltstadt mit Herz - Bayern hat so Einiges zu bieten und liegt in Sachen Ökonomie und Immobilien weit vorn. Wenn es um Zahlen für den Wirtschafts- und Immobilienmarkt geht, sind die Quellen zahlreich. Doch so unterschiedlich die einzelnen Untersuchungen und Statistiken, so übereinstimmend ist das Ergebnis: Egal ob Kaufkraft, Bevölkerungswachstum oder Immobilienpreise, in fast allen Bereichen liegt der Freistaat Bayern an vorderster Stelle. Bayern ist das Bundesland der Superlative, nicht nur was den Fußball anbetrifft, dessen Vorzeigeclub seinen Namen trägt. Es ist die geballte Wirtschaftskraft, das hohe Niveau bei Bildung und Forschung, die geringste Arbeitslosigkeit und Kriminalität und einen Kultur- und Freizeitwert der seines Gleichen sucht. Aber auch die Herzlichkeit der Menschen trägt einen großen Anteil daran, dass Bayern so gastfreundlich, sicher und lebenswert ist.

INTRO

GG IMOBILIARIA Co. BAVARIA ESTATE

„Die Kunst Werte zu schaffen“

Unser Fundament besteht aus Bauträgern, Architekten, Kaufleuten und Marketingexperten, sowie langjährigen Erfahrungen und Kontakten am Immobilienmarkt. Die individuelle Betreuung unserer Kunden und Diskretion hat bei uns Priorität.

  • Wir entwickeln und realisieren Immobilienprojekte.

  • Wir bewerten und beschaffen geeignete Grundstücke.

  • Wir erstellen Konzeptionen für geeignete Standorte.

  • Wir kümmern uns um die Vermarktung der Objekte.

  • Wir begleiten Sie auf dem Weg zur Finanzierung.

Diese Analysen werden zusammen auch als Feasibility Study oder Machbarkeitsstudie bezeichnet. Diese Analysen sollen mit hinreichender Sicherheit belegen, dass sich das Objekt unter den gegebenen Rahmenbedingungen (Zeit, Kosten, Vorstellungen der Kapitalgeber und der Nutzer) realisieren lässt. Außerdem müssen in dieser Phase mögliche Risiken identifiziert, bewertet und Maßnahmen für ihre Steuerung getroffen werden. Die durchgeführten Analysen können aber durchaus dazu führen, dass das Projekt in dieser Phase abgebrochen wird.

 
 
1/2

ANALYSEN

Marktanalyse

Die Marktanalyse versucht eine Aussage über die kurz- und mittelfristige Angebots- und Nachfragesituation auf den betroffenen Immobilien-Teilmärkten zu treffen. Dazu wird zunächst das Umfeld des geplanten Objekts in rechtlicher, technischer, sozio-kultureller und ökonomischer Hinsicht daraufhin untersucht, ob ein ausreichendes Potential für die künftige Entwicklung des Projekts vorliegt.Eine Flächenanalyse kann klären, welches Angebot und welche Nachfrage nach den geplanten Flächen kurz- und mittelfristig zu erwarten ist. Dabei müssen sowohl die aktuell vorhandenen Flächen wie auch evtl. in Bau befindliche Flächen berücksichtigt werden. Davon abgezogen werden die Flächen, die in der nahen Zukunft aus verschiedenen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen werden (Alter). Auf dieser Grundlage kann eine Prognose erstellt werden, über welchen Zeitraum die neu erstellten Flächen voraussichtlich vom Markt aufgenommen (absorbiert) werden.


Standortanalyse

Eine Standortanalyse gibt Auskunft über die verschiedenen Faktoren der Lage- und Standortqualitäten, die einen Immobilienstandort ausmachen. Man kann weiche Faktoren wie z. B. Image, Freizeit- und Wohnqualität, Bekanntheit der Geschäftsadresse und harte Faktoren wie z. B. Infrastruktur, Erschließung, Branchen- oder Bevölkerungsmix und Topographie unterscheiden. Mit Hilfe der Standortanalyse soll eine möglichst objektive Aussage über die heutige und künftige Qualität der „Lage“ und des „Standortes“ getroffen werden, bzw. eine Entscheidungsgrundlage für die Auswahl verschiedener möglicher Standorte geschaffen werden. Keinesfalls zu vernachlässigen ist zudem die Frage des Baurechts. Technische Hilfsmittel sind statistische Analysesysteme zur Durchführung von Faktoranalysen sowie Geoinformationssysteme. Hierbei werden raumrelevante Standortfaktorenmodelliert und analysiert.

 


Nutzungsanalyse

Die voraussichtlichen Anforderungen der künftigen Nutzer bilden das Ziel der Nutzungsanalyse. Dabei werden verschiedene Aspekte berücksichtigt, wie z. B. die Anforderungen an Größe und Beschaffenheit der Flächen, an mögliche Raumkonzepte, an Stellplätze, an Bauqualität und Ausführung, an Dienstleistungen und an technische Einrichtungen. Ebenfalls von Bedeutung für die Flächenoptimierung sind dabei lokale Faktoren, u. A. die Käufer- und Vermieterstrukturen, welche bedeutend auch die Grundrissgestaltung beeinflussen. Dabei müssen nicht nur der aktuelle Bedarf, sondern nach Möglichkeit auch künftige Bedarfsveränderungen in die Analyse einfließen.

Wettbewerbsanalyse

 

Die Wettbewerbsanalyse bildet eine Synthese der Ergebnisse von Markt-, Standort- und Nutzungsanalyse. In einer Zusammenschau wird die Positionierung des geplanten Objekts im Vergleich zu konkurrierenden Objekten dargestellt. Dazu müssen Konkurrenzobjekte identifiziert und bewertet werden. Es wird eine Rangliste aller Objekte einschließlich des eigenen erstellt und so die voraussichtliche Position des eigenen Objekts im Wettbewerb herausgearbeitet. Aus den Ergebnissen dieser Analyse können dann Rückschlüsse auf Stärken und Schwächen des eigenen Konzepts abgeleitet werden, die zu einer geeigneten Modifikation der Konzeption führen können. Ziel dieser Modifikation, die während der gesamten Konzeptionsphase laufend stattfindet, ist eine möglichst optimale Anpassung an die Bedürfnisse der künftigen Nutzer sowie eine weitestgehende Abgrenzung von eventuellen Wettbewerbern.

 


 


Risikoanalyse
 

Die Projektentwicklung birgt aufgrund der vielen Unwägbarkeiten eine Anzahl von Risiken in sich, die im Rahmen einer Risikoanalyse systematisch identifiziert und bewertet werden. Ferner noch hat die Risikoanalyse das Ziel der Entscheidungsfindung für die Projektbeteiligten zu erleichtern. Die Risikoanalyse ist eine Methode, bei der möglichst viele, am besten alle Risiken und die daraus entstehenden Folgen für das Unternehmen, das Projekt und dessen Beteiligte sichtbar gemacht werden. Zusätzlich zeigt die Analyse auf, welche alternativen Chancen ein Projekt aufweisen kann und welche Erfolge für das Projekt erzielt werden können.

Kostenanalyse

 

Unser Projektmanagement erkennt, welche Faktoren für die Kosten eine Rolle spielen und wo sich Ansatzpunkte finden, um die Ausgaben zu senken. Kosten sparen und verfügbare Ressourcen zielgerecht einsetzten. Das sind dauerhafte und sozial-verantwortliche Aufgaben für unser Projektmanagement.

AKTUELLE PROJEKTE

Wohnungsbau

Unsere Expertise umfasst nicht nur das klassische Baugeschäft von Ein – oder Zweifamilienhäusern und Doppelhäusern, sondern ebenso das Bauen von Mehrfamilienhäusern und Wohnquartieren mit unterschiedlichsten Wohneinheiten. Auch dem Marktsegment Nachverdichten im Bestand, vorhandene Baulücken schließen, sowie Dachaufstockungen an bestehenden Gebäuden, schenken wir unsere Aufmerksamkeit. Damit schaffen wir neuen Wohnraum in Ballungsgebieten!

Projektbau

Unsere Sparte Projektbau beschäftigt sich mit dem Kompetenzbereich Sozial-und Gewerbebau mit folgendem Schwerpunkten:

 

Kindertagesstätten

Schulen

Altersgerechtes Wohnen

Sozialer Wohnungsbau

Studentischer Wohnraum

Bürogebäude

Hotels und Ferienanlagen

 

Wir kennen die Bedürfnisse der Menschen, welche die Gebäude unserer Auftraggeber nutzen. Deshalb sind wir in der Lage, unsere Projekte von Anfang an bedarfsgerecht aufzusetzen und den optimierten Nutzen von Gewerbebauten sicherzustellen.

Wir sehen uns als kompetenter Partner für Grundstückseigentümer und Kommunen und kümmern uns um den gesamten Ablauf eines Immobilienprojektes. Vom Grundstückserwerb über die Schaffung des Baurechts bis hin zu der gesamten Planung und Vermarktung. Mit viel Verantwortung und Weitsicht, realisieren wir nachhaltigen und wertbeständigen Wohnraum auf interessanten Grundstücken in guten Lagen.

GRUNDSTÜCKE

REFERENZEN

Hier finden Sie in Kürze detaillierte Informationen zu bereits realisierten Immobilien und Projekten die sich gerade noch im Bau oder in der Planung befinden.

 

GREEN COAST ALBANIA 

OUR NEW PROJECTS

VAL MAR RESIDENCES

Screen Shot 2017-03-21 at 16.36.34
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences
VAL MAR Residences

PARK GATE

Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate
Park Gate -04-04 at 15.53.15
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus
Screen Shot 2017-12-13 at 23.34.14
Riko Haus
Riko Haus
Riko Haus

RIKO HAUS

 
 
 
 

GG Group Inc.

Paosostrasse 68A

81243 München, Germany 

+49 89 820 40 90

+49 89 820 40 910 

© GG Group Inc. All Rights Reserved